Logo
Home
Zur Person
Methoden
Seminare/Kurse
Preise
Aktuell
Fotogalerie
Impressum


Praxis für ganzheitliche Schmerztherapie und
 
Bewegung




Seminare / Workshops / Kurse




Neben Therapie und Training in der Praxis biete ich extern auch Seminare, Workshops und Kurse an, mit folgenden Themen:


LNB MOTION nach Liebscher & Bracht
Das neue ganzheitliche Bewegungsprogramm, Muskel -und Faszientraining

LNB MOTION nach Liebscher und Bracht steht für ein ganzheitliches Bewegungsprogramm mit medizinischer Kompetenz.
Die hocheffektiven Kräftigungen und Dehnungen für alle Muskelgruppen dienen zur Prävention und Reduktion von Schulter-, Rücken- und Hüftschmerz.
Wie aktuelle Forschungen ergeben haben, führen diese zu deutlich beweglicheren Muskeln und Gelenken und geben dem Körper alle Bewegungsreize, die
er benötigt. 
Außerdem wird die Elastizität der Faszien trainiert, die ein den ganzen Körper umhüllendes und verbindendes Netzwerk von Bindegewebe bilden und die Funktion von Organen, Muskeln und Gelenken wesentlich beeinflussen.
Der Entstehung von muskulären Verspannungen und Schmerzen wird so nachhaltig vorgebeugt.

Faszientraining:
Was sind die Fazien und wie trainiere ich sie im Alltag?


Faszien sind feine, netzartige bindegewebige Häute. Jedem, der schon einmal Fleisch zubereitet hat, sind diese milchig-weißen Häute aufgefallen. Faszien umhüllen jeden Muskel, jeden Knochen, unsere Organe und selbst die Nerven. Sie haben somit viele wichtige Aufgaben im Körper. Unsere Beweglichkeit hängt von den Faszien ab. Faszien können verkleben, wenn es zum Beispiel aufgrund von Verspannungen zu einem Stau der Lymphe kommt. Dann können die Abbauprodukte aus unseren Zellen nicht mehr abtranportiert werden, und auch die Beweglichkeit der Muskulatur und Gelenke wird stark beeinträchtigt. So können Faszien zur Ursache vieler unterschiedlicher Beschwerden des Bewegungsapparats werden.
In diesem Workshop werden die Aufgaben der Faszien für den gesamten Körper besprochen. Sie lernen zahlreiche einfache Übungen, die Sie ins tagtägliche Leben integrieren können, um sich leicht und geschmeidig durchs Leben zu bewegen.


Augentraining: Aktives ganzheitliches Sehtraining (AGS) 


Die Methode des aktiven ganzheitlichen Sehtrainings (kurz AGS) trainiert und entspannt die Augen. Sie vitalisiert und steigert sehr effektiv die Sehkraft. Das AGS dient zur Prävention und Verbesserung von Kurz- und Weitsichtigkeit in jungen Jahren und späterer Alterssichtigkeit. Es stimuliert die Regenerationsfähigkeit bei gestressten Augen und führt hin zu einem bewussten Sehen und Wahrnehmen mit dem inneren und dem äußeren Auge.
Die Besonderheit des AGS sind die vielfältigen Übungen, die man aktiv überall und sehr leicht durchführen kann: zuhause, im Garten, in der Stadt, beim Einkaufen, am Arbeitsplatz, beim Spaziergang oder auch im Urlaub am Meer und in den Bergen. Während des Workshops gehen wir ins Freie, um die Übungen auch bei Tageslicht und in der Natur durchzuführen.


Spezielle Vertiefungen werden zu folgenden Themen angeboten:

Gesundes und entspanntes Arbeiten am Computer mit AGS: aktives ganzheitliches Sehtraining
Stressmanagement am Bildschirmarbeitsplatz 
Der Computer ist aus unserem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Intensive Bildschirmarbeit bedeutet jedoch eine außerordentliche Belastung der Augen und führt  zu Verspannungen, vor allem im Bereicht der Wirbelsäule und der gesamten Rückenmuskulatur. Nach Angaben des American National Institue for Occupational Safety and Health (NIOSH) leiden 80% der Menschen, die mehr als 3 Stunden täglich am Bildschirm arbeiten, an sogenannten Computerkrankheiten. Dazu zählen vielseitige Beschwerden und Stresssymptome, unter anderem Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, erhöhte Reizbarkeit, Nacken/Schulter- und Rückenschmerz, Handgelenkbeschwerden,  trockene, gerötete oder angestrengten Augen sowie Lichtempfindlichkeit, Verlust des Fokussiervermögens und Begünstigung von Kurzsichtigkeit. Die Gefahr eines "Burn-out" steigt mit der Dauer dieser Beschwerden.
In diesem Workshop lernen Sie spezielle Übungen aus der Methode des AGS kennen, mit denen Sie die Belastung der Augen  sowie der Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur bei der Computerarbeit wirkungsvoll reduzieren können. Dazu gehören u.a. spezielle Techniken zur Vitalisierung der Sehkraft, dynamisches Sitzverhalten, korrekte Arbeitsergonomie und Arbeitsplatzgestaltung.

Entspanntes Lesen mit Altersweitsichtigkeit mit AGS
"Wenn die Arme beim Lesen immer kürzer werden" -- in dieser Fortsetzung des aktiven Sehtrainings werden die folgenden Schwerpunkte gesetzt: Entspanntes Lesen ohne Anstrengung von Augen, Kopf und Hals; effektive Leseübungen; Nacken-, Schulter und Rückenübungen.Weiterhin wird detailliert auf die Altersweitsichtigkeit eingegangen. Dazu gehören spezifische Übungen und wertvolle Tipps zur Prävention und – falls eine Brille getragen wird – zur nachhaltigen Reduktion der Tragezeiten.

Ayurveda-Wellness-Tag
Ayurveda
ist die Jahrtausende alte indische „Wissenschaft vom Leben“, die den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit umfasst. Bei einem Ayurveda-Wellness-Tag bekommen Sie Einblicke in die Grundlagen der ayurvedischen Gesundheits- und Ernährungslehre. Darüber hinaus  lernen Sie die Typbestimmung kennen: Bestimmung der Doshas Vata, Pita, Kapha, und Sie erfahren, wie Sie Ihre Ernährung und Ihr Verhalten darauf abstimmen können. Der Ayurvedische Fünf-Elemente-Tanz als Tanz zu den Elementen, Äther (Raum), Luft, Feuer, Wasser und Erde führt zum Ausgleich der Doshas und somit auch zum Ausgleich zwischen Körper, Seele und Geist. Eine kleine ayurvedische Massage, Meditation und Yogaübungen ergänzen unseren Ayurveda-Wellnes-Tag harmonisch und lassen uns loslassen und entspannen.
Mehr Information zu ayurvedischer Behandlung und Ernährung siehe die Homepage des Ayurveda-Arztes Dr.med. John Switzer.

Ayurveda Augen- und Gesichtsmassage
Der Ayurveda umfasst vielfältige Massagetechniken, die eine sehr gesundheitsfördernde Wirkung auf Körper und Geist haben. Die Augenmassage entspannt die Augen und vitalisiert die Sehkraft, insbesondere nach oder während anstrengender Bildschirmarbeit. Sie ist leicht erlernbar und kann einfach in den Tagesablauf integriert werden.Die Gesichtsmassage erfrischt den Teint, fördert die Durchblutung und den Lymphabfluss und somit die Entgiftung. Das Gesicht entspannt sich völlig und die Faltenbildung wird verringert.
Durch die Kopfmassage kommt es zur Durchblutung der Kopfhaut, was anregend auf das Haarwachstum wirkt. Auch die Halsmuskeln entspannen sich, der Kopf wird frei. 


Brain Fitness mit Körpergleichgewichtstraining

In diesem erfrischenden Körper – Geist – Gehirn – Training lernen wir,
unsere eigene Körperspannung und Körpererfahrung spielerisch zu erleben. Mit Balance- und Koordinationstechniken werden nicht nur die gesamten Muskulatur, das Körpergleichgewicht,  und die Konzentrationsfähigkeit effektiv trainiert, sondern auch verschiedene Gehirnareale aktiviert, was als „Gehirnjogging“ bezeichnet wird. So werden mentaler und körperlicher Stress reduziert, die Energie wieder zum Fließen gebracht und das geistige Potential gesteigert. Das Besondere an diesem Workshop ist nicht nur die große Wirksamkeit der Übungen auf Körper und Geist, sondern auch, dass es  viel Freude und Spaß macht.
 Eingesetzt werden dazu unter anderem Kleingeräte wie das Balanced Board und das Sitfit.

Barfußgehen mit Ballengang

Nach neuen wissenschaftlichen Erkentnissen folgt das Barfußgehen mit Ballengang den physiologischen Gegebenheiten und trägt dadurch zur Aufrichtung des Rückens und zur Entlastung der Gelenke bei. Muskelverspannungen, Gelenk- und Venenleiden können verbessert oder gar vermieden werden. In diesem Workshop üben Sie das Barfußgehen mit Ballengang, denn Muskeln, Sehnen und Gelenke müssen sich erst wieder an Bewegungen gewöhnen, die ihnen von normalen Schuhen abgenommen wurden. Die sorgfältige Auswahl von Barfußschuhen wird ebenfalls besprochen.


Cardio Pilates ist ein Zusammenspiel aus Pilates-Matten-Übungen und Herz-Kreislauf-Training.
  • Mit Tempo und schwungvollen Bewegungen wird die Fettverbrennung aktiviert..
  • Gezielter Muskelaufbau und Dehnung für den ganzen Körper
  • Aus dem Tanz entwickelte einfache Übungen auch im Stehen und Gehen kurbeln nicht nur das Herz-Kreislaufsystem an, sondern kräftigen Nacken, Schulter und Arme
Rebound Pilates  besteht aus Pilates-Matten-Übungen kombiniert mit dem Mini-Trampolin. Dadurch profitiert der Körper nicht nur von den Haltungsübungen, Muskeltraining und allen anderen Vorteilen der Pilates-Methode, sondern auch von der positiven Wirkung eines gelenkschonenden Herz-Kreislauf-Trainings. Die  Übungen gelten als Antistress-Training, denn die Springbewegungen auf dem Trampolin bereiten große Freude und machen gute Laune.

Pilates Standing ist eine besondere Variante von Pilates, die man im Stehen durchführt und für die man keine Matte braucht. Der ganze Körper wird aufrecht und anmutig traininert. Die Muskeln werden gleichzeitig gestärkt und gedehnt und die Gelenke mobilisiert. Es werden stark geschult: das Körpergleichgewicht, die Konzentration und die aufrechte Körperhaltung. Das Powerhouse oder Energiezentrum des Körpers wird aktiviert und vitalisiert.

Balance-Pilates. Der Weg zur seelischen Balance führt auch über das Training der  körperlichen Balance.
  • Ausgesuchte effektive Balance-Übungen aus der Pilates-Methode mit harmonisierenden Koordinationsbewegungen, mit und ohne spezielle Balance-Geräten
  • Schulung von Gleichgewicht und Koordination
  • Die präzise durchgeführten Übungen fördern die Konzentrations- und Merkfähigkeit, aktivieren verschiedene Gehirnareale und dienen als "Gehirnjogging"und Gedächtnistraining 
  • Auch sehr gut geeignet für Jugendliche und Erwachsene, die viel Kopfarbeit, z.B. für Vorträge und Prüfungen, leisten müssen
  • Muskelkräftigung und Gelenkmobilisierung für den ganzen Körper.

Orientalischer Tanz  ist rhythmisch-harmonisches Tanzen aus der Mitte des Körpers. Schöne Bewegungen, die die Energie fließen lassen und nicht nur Spaß machen, sondern auch die Koordination der Arme und Beine trainieren, Bauch,  und Rückenmuskulatur aktivieren. Die Geschmeidigkeit der Hüften wird erhöht und die Beckenbodenmuskulatur gekräftigt. Die sanften zentrierten Tanz-Bewegungen führen dazu, sich und seinen Körper immer wieder neu entdecken zu können.